Campingurlaub in Südfrankreich

Frankreich gilt als eines der beliebtesten Reiseländer für einen erholsamen Urlaub und auch Campingurlaub. Dieses Land hat sehr viel zu bieten und ein Campingurlaub gerade an der französischen Mittelmeerküste bietet eine gehobenen Mehrwert. Berühmte Städte wie St. Tropez, Cannes oder Nizza liegen dicht gereiht an dieser Küste, gerade dieser Bereich der Cote d´Azur bietet diese Vielfalt und Abwechslung. Badestrände, das Erleben des Mittelmeeres und dazu diese interessanten Mittelmeerorte, die viele Berühmte Persönlichkeiten bereits in ihren Bann gezogen haben, sind es wert erkundet zu werden. Hier können auch durchschnittliche Urlauber die gern Wandern die Landschaft die ins Massif des Maures eingebunden ist ganz leicht erkunden.

Wichtige Sehenswürdigkeiten an der Cote d`Azur

Mit dem Wohnmobil Südfrankreich erkunden

Mit dem Wohnmobil Südfrankreich erkunden.

Wer einen Campingurlaub an die Cote d`Azur unternimmt, muss nicht nur St. Tropez oder Nizza gesehen haben, auch eine Stadt wie Perpignan ist es wert mit einem Besuch geehrt zu werden. Diese Stadt liegt im äußersten Westen der Region und diese Stadt ist für ihre kulturellen Bauten bekannt. Sant Jaume und Sant Joan Baptista sind Kirchenbauten die man auf einer Urlaubsreise gesehen haben muss. Dann kann man sich noch in Perpignan das historische Kaufhaus ansehen, was gleichzeitig das berühmteste Denkmal dieser Stadt ist.

Es geht weiter nach Narbonne und dieser Ort ist berühmt für seine gewaltige Kathedrale. Wer mehr sehen möchte fährt weiter nach Sète, dies ist das Pendant zu Venedig, da es hier sehr viele Wasserstraßen im innerstädtischen Bereich gibt. Es gibt also jetzt schon einiges was sehenswert ist und Marseille wartet darauf im Rahmen einer Bootstour, die den Gast entlang der Küste führt, entdeckt zu werden. Man sieht schon vom Meer die große Kirche Notre Dame de la Garde und das Chateau d Íf. Das sind einige Ziele und jeder Ort hat seine Besonderheiten. Vor allem das französische Lebensgefühl der Gelassenheit springt schnell auf den Gast über und das ist ein besonderes Erlebnis hier an der Cote d`Azur.

Strände und Meer

Auch die Sandstrände hier an der Küste haben den besonderen Reiz und ein ganz eigenes Flair. Der Baie de Pampelonne ist einer dieser Strände an denen man sich einmal gesonnt haben muss. Wenn man sich dann abends auf der Croisette bewegt krönt das den Tagesabschluss besonders, denn dann spürt man das besondere Lebensgefühl hier am Mittelmeer in Frankreich. Für Unterkunft und Anreise bieten sich viele Möglichkeiten und man findet beispielsweise auf yellohvillage.de ein großes Angebot für schöne Camping Ferien in Frankreich.

Verwandte Reiseberichte:

Aix-en-Provence – Die historische Hauptstadt der Provence
Frankreich » Ob Sie nun mit dem Hochgeschwindigkeitszug TGV oder mit dem eigenen Wagen anreisen, schon bei Ihrer Ankunft werden Sie vom Zauber der Universitätsstadt Aix-en-Provence gefangen genommen. Der Titel der Universitätsstadt kommt nicht von ungefähr, begeg [...]

Die Insel Korsika – Meer, Natur und Geschichte
Frankreich » Die wunderschöne Insel Korsika ist die viertgrößte im Mittelmeer. Obwohl viele der Traditionen und Bräuche in der italienischen Geschichte und Kultur verwurzelt sind, gehört Korsika politisch gesehen zu Frankreich. Korsika wird von ihrer Nachbarinsel [...]

Wunderbares Frankreich – Lothringen entdecken
Frankreich » Wenn man Frankreich kennenlernen, aber von Deutschland aus nicht ewig anreisen möchte, kommt am Moselle-Département nicht vorbei. Die Moselle-Region stößt im Norden an Deutschland, Luxemburg und Belgien. Ein Drittel der Region besteht aus Wäldern, ab [...]

Ibiza – mehr als nur Partyinsel
Spanien » Ibiza, die Hauptinsel der spanischen Inselgruppe Pityusen, hat seit vielen Jahren schon ein großes Image als Partyinsel. Doch Ibiza, das gleichzeitig auch zu den spanischen Balearen gehört, hat noch sehr viele weitere Facetten zu bieten. Gelegen ist [...]

Urlaub in Lecce, der italienischen Lady des Barocks
Italien » Dank der außergewöhnlichen Schönheit seiner Denkmäler und seiner Architektur wird die Stadt Lecce als das Florenz des Südens bezeichnet. Im Vergleich zu Florenz hat Lecce aber noch ein Herzstück mehr zu bieten, nämlich das Meer. Die Stadt des Barocks [...]