Schönes und günstiges Hotel Imperamare auf Ischia

Die Insel Ischia ist bekanntlich rundum traumhaft.

An jeder ihrer Küsten von Lacco Ameno im Norden bis Barano im Süden, sind romantische Strände zu finden. Aber ein Urlaub an der Westküste von Ischia ist doch von ganz besonderem Reiz. Hier erstreckt sich der Citara-Strand, sicherlich einer der schönsten Strände der Insel, die Gemeinde Forio an der Westküste hat interessante Kultur- und Naturerlebnisse zu bieten, und nicht zuletzt sind von hier die schönen Sonnenuntergänge zu beobachten. Und natürlich spricht noch etwas für die Westküste: das hübsche Drei-Sterne-Hotel Imperamare bei Forio!

Willkommen im Hotel Imperamare!

Zimmer im Hotel Imperamare

Zimmer im Hotel Imperamare

Das familiäre Hotel Imperamare verfügt insgesamt über 28 Gästezimmer (mit einem bis drei Betten), die alle eine Terrasse oder einen Balkon haben und gemütlich eingerichtet sind. Dusche/WC, Minibar, Telefon und TV gehören zur Ausstattung jedes Zimmers.

Draußen im gepflegten Garten des Hotels können Kinder auf dem Spielplatz toben oder auch mit den Eltern eine Runde im Pool schwimmen. Der Swimmingpool hat eine Gegenstromanlage! Rund um den Pool stehen Liegestühle zum Ausruhen bereit. Zu den Mahlzeiten des Tages versammeln sich die Gäste im großen Speisesaal des hoteleigenen Restaurants.

Panoramablick aus dem Speisesaal

Panoramablick aus dem Speisesaal

Dieser Saal bietet mit seinen großen Panoramafenstern einen herrlichen Blick hinaus in die Natur! Aber das ist nicht der einzige Grund, warum die Gäste gern hierher kommen! Die Verpflegung im Hotel Imperamare ist vorzüglich!

Das fällt schon beim Frühstück auf: Jeden Morgen bauen die Mitarbeiter ein schönes Frühstücksbuffet auf, das viel Abwechslung bietet. Die weiteren Mahlzeiten des Tages – bevorzugt mediterrane Spezialitäten – werden à la Carte serviert. Im Hotel Imperamare fühlen sich die Gäste schnell wie zu Hause! Deutschsprachige Gäste freuen sich, dass die vielsprachigen Mitarbeiter u.a. auch Deutsch beherrschen!

Kultur- und Naturerlebnisse ganz in der Nähe

Das Hotel Imperamare bietet einen Shuttle-Service zum Citara-Strand und auch zum Thermalpark „Poseidon-Garten“ an. In dem Thermalpark können Kuranwendungen wie z.B. Fangopackungen und Massagen gebucht werden. Viele Besucher verbringen ganze Tage im „Poseidon-Garten“ zum Schwimmen, zur Erholung und zum Spazierengehen in der gepflegten Parkanlage. Auch die beiden botanischen Gärten der Gemeinde Forio („Mortellagärten“ und „Giardini Ravino“) vermögen Naturfreunde zu begeistern. In den „Mortellagärten“, die von dem britischen Komponisten William Walton gegründet wurden, befindet sich ein kleines Museum, das an den Musiker erinnert. Wer sich für die Geschichte der Insel Ischia interessiert, wird auch die historischen Bauwerke von Forio besichtigen wollen. Es seien vor allem die wunderschöne Wallfahrtskirche „Santa Maria dell‘ Soccorso“ genannt und auch der mittelalterlich Wachturm „Torreone“, in dem heute eine Galerie eingerichtet ist.

Verwandte Reiseberichte:

Ischia im Frühling
News » Gegen Ende des Winters wünschen sich viele Deutsche nur noch eins: einen Abstecher in eine wirklich warme und sonnige Region. Wir machen uns Gedanken, wohin wir verreisen könnten. Süditalien wäre eigentlich ideal ... Da kommt uns dieser Artikel gerad [...]

Flitterwochen auf die Insel Ischia
News » Das Datum der Hochzeit steht fest! Das glückliche Paar schwebt bestimmt schon jetzt im siebten Himmel. Wenn nur der Vorbereitungsstress nicht wäre! Bitte lassen Sie sich davon nicht unterkriegen! Viele Ratschläge für eine gelungene Hochzeitsfeier fin [...]

Hotel della Baia auf der Insel Ischia
News » Klein, fein und in erstklassiger Lage: Das sind die ganz großen Pluspunkte des Vier-Sterne-Hauses Hotel della Baia. Es liegt vor den Toren des eleganten Badeortes Lacco Ameno inmitten des Thermalparks Negombo in der Bucht von San Montano. Mit 16 Zimm [...]

Die schöne Gemeinde Forio auf Ischia
Italien » Flache Küstenregionen, weiße Traumstrände, bizarre Felsküsten sowie reizvolle Meeresbuchten, hohe Bergformationen und eine sanfte Hügellandschaft machen Ischia zu einem beliebten Urlaubsziel. Täglich bringen die Fährschiffe sonnenhungrige Touristen v [...]

Ischia – Die Grüne Insel
FeaturedItalien » Vor dem Golf von Neapel gelegen, befindet sich die grüne Insel Ischia. Wie viele italische Inseln besteht auch sie aus Vulkangestein und ist zudem von weitflächigen Pinienwäldern, Orangen- und Zitronenhainen überzogen. In den blumenbewachsenen Hügeln [...]