Marsa Alam in Ägypten

Marsa Alam liegt an der Küstenstraße, die von Suez westlich des Roten Meeres in den Süden von Ägypten führt. Noch bis vor etwa zehn Jahren war das etwa 270 Kilometer südlich von Hurghada liegende Marsa Alam ein kleines, eher unbedeutendes Fischerdorf mit einem kleinen Fischereihafen und einem Hafen für Safariboote. Danach begannen die Ägypter das Dorf für den Tourismus interessant zu machen, indem 2001 der Flughafen Marsa Alam gebaut wurde und nach und nach Hotelanlagen und Restaurants in und um den Ort entstanden.

Tauchen bei Marsa Alam in Ägypten

Tauchen in Ägypten

Wer hier im Südosten von Ägypten seinen Urlaub verbringt, kann sowohl tagsüber als auch an den Abenden die hier herrschende Ruhe genießen. Für die Erholung stehen neben den in der Regel in einem 5-Sterne Standard ausgestatteten Hotels liebevoll gestaltete Gartenanlagen und oft auch mehrere Süßwasser-Swimmingpools zur Verfügung. Der breite Sandstrand und das im Sommer wie Winter angenehm warme Wasser des Roten Meeres bieten ausreichen Gelegenheit Sonne zu tanken und sich im Wasser zu tummeln. Bei Busausflügen können die im Hinterland liegenden attraktiven Sehenswürdigkeiten wie das Tal der Könige, Luxor oder Assuan erkundet werden.

Eine Ägypten Reise nach Marsa Alam bietet für die meisten Urlauber jedoch vor allem die Gelegenheit, sowohl an Saumriffen als auch an vorgelagerten Riffen zu tauchen. Auch wenn sie bis auf wenige Ausnahmen nicht zu den spektakulärsten Riffen zählen, bieten sie vor allem wegen ihrer Intaktheit, der üppigen Korallenlandschaften und einer beeindruckenden Tierwelt ein wahres Paradies zum Tauchen oder Schnorcheln.

Als besondere Attraktion gilt das Elphinstone Riff, das circa zwei Bootsstunden nördlich von Marsa Alam liegt. Die hier durchführbaren Strömungstauchgänge erfordern zwar eine gewisse Erfahrung, bieten aber an der weit über hundert Meter in die Tiefe reichenden Steilwand, die dicht mit Korallen bewachsen ist und mit den zahlreichen Großfischen, zu denen auch Haie gehören, ein ganz besonders Erlebnis. Mit Delphinen zu tauchen ist am hufeisenförmigen Shaab Samadai möglich und wer unter Wasser gern Höhlen erforscht wird am Shaab Cluade garantiert auf seine Kosten kommen. Weitere, in der Umgebung von Marsa Alam liegende Riffe sind mit Safaris erreichbar und bieten in vielen Fällen auch sehr gute Bedingungen für Nachttauchgänge.

Marsa Alam in Ägypten bietet so nach einer unkomplizierten Anreise qualitativ gute Übernachtungsmöglichkeiten, durchgängig warmes und sonniges Wetter, gut erreichbare weltbekannte Ausflugsziele, die Möglichkeit seinen Hobbys Tauchen und Schwimmen ungehindert nachgehen zu können und sich dabei in ruhiger Atmosphäre, umgeben von gastfreundlichen Menschen, zu erholen.

Verwandte Reiseberichte:

Hurghada – Badeort und Taucherparadies
Ägypten » Unweit der Arabischen Wüste befindet sich an der Küste des Roten Meeres mit der Stadt Hurghada eines der schönsten Taucherparadiese weltweit. Gegründet wurde die Stadt in den ersten beiden Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts. Einst war hier ein Fischerd [...]

Nilkreuzfahrten – Faszinierende Kultur und Entspannung
Ägypten » Eine Nilkreuzfahrt ist die einfachste und komfortabelste Möglichkeit die Sehenswürdigkeiten Ägyptens zu entdecken. Kein ständiges Koffer packen, keine anstrengenden Busfahrten. Gemütlich am Sonnendeck des Schiffes entspannen, während das Kreuzfahrtsc [...]

Abtauchen ins Paradies – Sharm El-Sheikh
Ägypten » Sharm El-Sheikh, oder auch Scharm El-Scheich, liegt zwischen dem Golf von Suez und dem Golf von Aquba, idyllisch an der Südspitze der Sinai - Halbinsel in Ägypten. Das frühere Fischerdorf ist heute, neben Hurghada, ein weiteres wahres Urlaubsparadies [...]

Die Kornaten in Kroatien
Kroatien » Die Kornati-Inseln, kurz Kornaten und kroatisch Kornati genannt, befinden sich in Kroatien, kurz vor der norddalmatischen Küste, und sind die größte sowie dichteste Inselgruppe der Adria. Sie bestehen aus mehr als 140 Inseln und Riffen, wobei die grö [...]

Acapulco: Urlaub an der Küste von Mexiko
Mexiko » Bei der mexikanischen Stadt Acapulco de Juárez führt der erste Gedanke automatisch zu den berühmten Cliff-Divers. So werden die berühmten Klippenspringer in Acapulco, das fast im Süden von Mexiko am Pazifik liegt, genannt. Als eine der Hauptattraktio [...]

Für eine optimale Performance und eine reibungslose Verwendung unserer Webseite verwenden wir auch Cookies. Weitere Informationen zu diesen Cookies und der Verarbeitung deiner persönlichen Daten findest du in unserer Datenschutzerklärung. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen