Singapur

Bei der Republik Singapur handelt es sich um einen seit 1965 eigenständigen Stadtstaat, der zwischen Malaysia und Indonesien liegt und Mitglied im Commonwealth of Nations ist. Mit einer relativ großen Hauptinsel sowie über 50 kleineren Inseln ist Singapur flächenmäßig das kleinste Land Südostasiens. Übersetzt bedeutet „Singapur“ so viel wie Löwenstadt, was sich in einer Legende begründet.

Das einstige Fürstentum, welches den Namen „Temasek“ – Stadt am Meer – trug, wurde erstmals im 3. Jahrhundert in chinesischen Schriften erwähnt. Man nimmt an, dass es im 7. bis 8. Jahrhundert besiedelt wurde. Vor 1819 war Singapur Zufluchtsort für Piraten und wurde lediglich von wenigen malaiischen Fischerfamilien bewohnt. War ursprünglich lediglich der Süden bewohnt und die restlichen Flächen mit Regenwald bedeckt, bildeten sich nach und nach Satellitenstädte um den Hauptort herum.

Singapur – mit dem gleichnamigen Hauptort – gereicht größenmäßig knapp an die Stadt Hamburg. Da Land knapp ist, ist man um zusätzliche Landgewinnung bemüht. Klimatisch betrachtet ist der Stadtstaat als tropisch-feucht zu bezeichnen, wobei die Temperaturen nahezu ganzjährig bei 28°C liegen. Zwischen Oktober und Februar ist mit Monsun zu rechnen.

Singapur als Reiseziel

Immer mehr Menschen aus aller Welt entdeckten in den letzten Jahren die Schönheit der Republik sowie die Gastfreundschaft der Bevölkerung, und so wundert es auch nicht, dass immer mehr Reiseunternehmen auf der ganzen Welt Internationale Pauschalreisen anbieten. Hinzu kommt, dass die Stadt eine ideale Infrastruktur besitzt, der Nahverkehr unproblematisch und der Taxipreis niedrig sind. Wer sich selber hinter das Steuer begibt, der sollte jedoch darauf achten, dass Linksverkehr herrscht.

Singapur

Singapur – Links im Bild die Aussichtsplattform an der Marina Bay

Der Besucher hier wird beeindruckt sein von der extrem sauberen Stadt mit ihren gigantischen Wolkenkratzern und nahezu jegliche Kriminalität vermissen. Allerdings sollte man sich vor Abreise über die dort herrschenden Gesetze und Regelungen genauestens informieren.

Was aber hat dieses kleine Land für seine Besucher weiterhin zu bieten? Leute, die sich für Internationale Pauschalreisen entscheiden, finden nicht nur klimatisierte, moderne Hotels vor, sie können zudem die Vielfalt der zahlreichen kleineren Stadtteile genießen. Neben der Riverside und der Shopping-Meile gilt es, Museen, Denkmäler und Gastronomien zu erkunden sowie sich von den kulturellen Höhepunkten „Little Indias“ und „Sentosas“ begeistern zu lassen.

Die Sehenswürdigkeiten

Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Singapurs zählen sicherlich das größte Riesenrad der Welt, der Singapore Flyer, sowie die Aussichtsplattform an der Marina Bay. Als Wahrzeichen der Stadt gilt der Merlion, die Statue einer Sagengestalt, die halb Löwe, halb Fisch sowie der Schutzpatron der Stadt ist. Aber auch der Botanische Garten, der Zoo, die vielen Tempel oder das Raffles Hotel zählen zu den Dingen, die man sich unbedingt in seinem Urlaub dort ansehen muss. Auf den Hausberg, den nur 105 Meter hohen Mount Faber führt von Sentosa aus eine Seilbahn. Von dort oben bietet sich dem Betrachter ein sagenhafter Rundumblick über Singapur.

Und wer dem Großstadtleben entfliehen möchte sowie auf der Suche nach dem Paradies ist, der sollte auf alle Fälle einen Ausflug zu den umliegenden Inseln machen. Idealen Badeurlaub lässt es sich auf den Inseln Sisters Islands, Kusu Island oder Lazarus Island verleben, wo man von Sonne, Strand und Meer verwöhnt wird. Abenteurer zieht es in den Norden, wo sie auf Pulau Ubin noch so manches unberührte Stück Land entdecken können.

Auf der Ferieninsel Sentosa findet der Tourist zum Thema „Film“ zahlreiche Shows und Attraktionen in den dortigen „ Universal Studios Singapore“ vor. Außerdem begegnet man hier abermals einem Merlion. Zudem punktet die Insel mit feinen Sandstränden, tropischen Parks und etlichen weiteren interessanten Dingen.

Verwandte Reiseberichte:

Nach Indonesien über Singapur
Asien » Indonesien ist für Viele ein exotisches Traumziel: Die Tempel und Strände von Bali und Lombok, die Faszination uralter Königreiche, einmalige natürliche Sehenswürdigkeiten und zahlreiche architektonische und kulturelle Schätze tragen zur Faszination [...]

Nassau auf den Bahamas
Karibik » Die Hauptstadt der Bahamas liegt auf der 207 qkm großen Insel New Providence und hat knapp 250.000 Einwohner. Nassau besitzt einen Kreuzfahrthafen und einen Flughafen. Und auf dem Wasserweg wie auf dem Luftweg strömen ganzjährig die Touristen in die [...]

Die malaysische Insel Pulau Langkawi
Malaysia » Im Norden von Malaysia liegt, nur unweit von der Grenze zu Thailand entfernt, die Inselgruppe Langkawi. Man erreicht die gleichnamige Hauptinsel mit der Fähre vom 100 km südlichen gelegenen Penang oder vom etwa 30 km entfernten Kuala Perlis auf dem F [...]

Die Versilia – das exklusive Meer der Toskana
Italien » Die Versilia ist ein Teil der Toskana, die von den Apuanischen Alpen bis an den Massaciuccoli-See reicht. Im Norden wird die Versilia von der Mündung des Cinquale begrenzt. Die Versilia ist Teil der Provinz von Lucca und teilt sich in die Gemeinden C [...]

Sachsens Hauptstadt Dresden
Deutschland » “Elbflorenz“ und Sachsens ganzer Stolz: Kunst und Kultur am großen Strom Schon seit der Jungsteinzeit ist das Gebiet der heutigen sächsischen Landeshauptstadt mit ihren aktuell gut 525 000 Einwohnern am mächtigen Fluss Elbe nachweislich kontinuierlic [...]

Für eine optimale Performance und eine reibungslose Verwendung unserer Webseite verwenden wir auch Cookies. Weitere Informationen zu diesen Cookies und der Verarbeitung deiner persönlichen Daten findest du in unserer Datenschutzerklärung. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen