Urlaub in Dubai am Persischen Golf

Das Emirat Dubai am Persischen Golf ist weltberühmt, weil es das höchste Gebäude der Welt besitzt: Der futuristische Wolkenkratzer Burj Khalifa ist nicht weniger als 828 m hoch. Allein für diese unvergleichliche Sehenswürdigkeit würde sich ein Trip nach Dubai lohnen. Aber Dubai hat viel mehr Sehenswürdigkeiten zu bieten! Das Klima in Dubai – wie überhaupt in den Vereinigten Arabischen Emiraten, zu denen Dubai gehört – ist geprägt von Hitze und Trockenheit. Zwischen Mai und September wird es tagsüber deutlich über 30 °C heiß, und nachts kühlt es kaum ab. Für Mitteleuropäer empfiehlt es sich daher, ihre Reise nach Dubai in der kühleren Jahreszeit einzuplanen. Während der Monate Dezember bis Februar steigen die Temperaturen am Ufer des Persischen Golfs tagsüber auf rund 24 °C bis 26 °C, während nachts das Thermometer auf angenehme 14 °C bis 16 °C fällt. Die Anreise aus Deutschland gestaltet sich unkompliziert. Von verschiedenen deutschen Flughäfen sind Direktflüge nach Dubai möglich. Ein Direktflug von München oder Hamburg aus dauert nur rund sechs Stunden. Ein Anschlussflug aus Berlin wird in acht Stunden zurückgelegt.

Die Sehenswürdigkeiten von Dubai

Dubai skyline, Burj Khalifa

Die Skyline von Dubai mit dem Burj Khalifa in der Mitte.

Nach dem Einchecken im Hotel kann es der Tourist kaum erwarten, zu den Sehenswürdigkeiten aufzubrechen! Die erste Erkundungstour in der Millionenstadt Dubai wird sicherlich zum Hochhaus Burj Khalifa führen! Die Besucher können mit dem Lift zur Aussichtsplattform auf die 124. Etage hinauffahren und die unglaubliche Aussicht von oben genießen! Nachts bildet der Wolkenkratzer – von unten – ein schönes Fotomotiv, denn er wird immer opulent beleuchtet. Historisch interessierte Touristen planen gern ein paar Stunden für das Dubai-Museum ein. Es ist in der historischen Festungsanlage Al Fahidi (erbaut 1787) eingerichtet und informiert über Interessantes aus der Geschichte der Region, zum Beispiel über die Perlentaucher, die Fischer und das Leben der Beduinen. Wer mehr über die Dubai Sehenswürdigkeiten erfahren möchte, wird hier bei jumeirah.com fündig.

Aktivitäten: Shoppen, Sport und mehr in Dubai

Shoppen in Dubai macht Spaß! Wer extravagante Geschenke sucht, bummelt durch die edlen Boutiquen im Burj Khalifa oder im Stadtteil Jumeirah. Eher traditionell geht es in den Souks zu, den arabischen Märkten, die in der Stadt zahlreich zu finden sind. Am Jumeirah Beach, dem kilometerlangen Strand der Großstadt, tummeln sich Taucher und andere Wassersportler. Kein Wunder – das Wasser des Persischen Golfs ist wunderbar blau und schön warm (im November 27 °C, im Februar 21 °C)! Zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt zählen auch die künstlichen Inseln, die vor der Küste angelegt wurden, beispielsweise die Palmeninsel. Familien mit Kindern verbringen gern einen Tag im „Wild Wadi Water Park“ in Jumeirah, und abenteuerlustige Touristen buchen eine Ausflugsfahrt in die Wüste … Langeweile ist in dem Emirat am Persischen Golf ein Fremdwort!

Verwandte Reiseberichte:

Hochzeitsreisen nach Mauritius
News » Wie sollte ein Ort beschaffen sein, der sich für Hochzeitsreisende und andere Verliebte als Traum-Urlaubsziel empfiehlt? Er sollte weit entfernt sein, möglichst "am Ende der Welt", exotisch und natürlich sonnig! Und selbstverständlich so außergewöhnl [...]

Die Gemeinde Anacapri auf Capri
Italien » Ihre besondere Lage, die natürliche Schönheit und die Mythen und Wahrheiten, die sich um das wohl schönste Kleinod des Golfs von Neapel ranken, machen aus Capri eine der beliebtesten Ferieninseln, die sich seit Jahrhunderten stets größter Beliebtheit [...]

Taiwan – Insel im West-Pazifik
Inselstaaten » Vor der Südküste der Volksrepublik China liegt der Inselstaat Taiwan, das jedoch noch größer ist. Schließlich gehören die Pescadoren-Inseln, gelegen in der Formosastrasse, und die Inselgruppen Quemoy, auch Kinmen genannt, und Mazu ebenfalls zu Taiwan [...]

Das Wetter in Side in der Türkei
Türkei » Die Stadt Side an der türkischen Riviera ist einer der beliebtesten Touristen-Orte der Türkei - auch aufgrund seines überwiegend heißen und trockenen Klimas. Das Wetter in und um Side ist in den Sommermonaten Juli und August geprägt durch sehr hohe T [...]

Die Metropole New York
USA » Die "Stadt, die niemals schläft" ist zu jeder Jahreszeit attraktiv. Wer einen Trip nach New York plant, sollte sich aber auf klimatische Extreme einstellen: Touristen, die zum Weihnachtsshopping nach New York kommen, müssen mit eisiger Kälte und Schn [...]

Für eine optimale Performance und eine reibungslose Verwendung unserer Webseite verwenden wir auch Cookies. Weitere Informationen zu diesen Cookies und der Verarbeitung deiner persönlichen Daten findest du in unserer Datenschutzerklärung. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen