Alghero auf der Insel Sardinien

Wer seinen Sardinienurlaub in Alghero verbringt, kommt aus dem Staunen kaum heraus. Schon sprachlich hebt sich die Stadt vom Rest der Insel ab: Neben italienisch wird hier seit der spanischen Fremdherrschaft im 14. Jahrhundert auch ein katalanischer Dialekt gesprochen, entsprechend sind alle Straßen und Plätze zweisprachig beschildert. Diesem Umstand verdankt Alghero seinen Spitznamen „Klein-Barcelona“. Auch sonst findet sich ein Sprachengemisch und eine Weltoffenheit, die man im restlichen Sardinien so nicht erleben kann. Nicht nur in den Sommermonaten verbringen Touristen aus aller Herren Länder ihren Urlaub in der Küstenstadt, auch weil der internationale Flughafen von Alghero von diversen Lowcost-Airlines angeflogen wird.

Anreise und Unterkunft

Wer nicht mit dem Flugzeug anreist, nimmt die Autofähre bis zum Hafen von Porto Torres und kann den Weg nach Alghero mit einem Besuch der Provinzhauptstadt Sassari oder der Festung Castelsardo verbinden. In Alghero ist die Auswahl an Übernachtungsmöglichkeiten für jeden Geschmack und Geldbeutel unüberschaubar. Wer Wert auf eine komfortable Unterkunft und eine problemlose Organisation der Anreise legt, sollte sich bei der Buchung für einen ortskundigen Anbieter wie www.bella-sardinien.de entscheiden. Handverlesene, persönlich ausgewählte Angebote garantieren einen maßgeschneiderten und sorgenfreien Aufenthalt.

Meer und mehr

Im Hafen von Alghero

Im Hafen von Alghero

Bis zum Aufstieg der Costa Smeralda zum Ferienparadies Nummer eins in den 1960er Jahren war Alghero das wichtigste Urlaubsziel auf Sardinien. Bis heute gehört die Stadt zu den architektonisch schönsten Orten auf der Mittelmeerinsel. In Alghero lässt sich Strandurlaub mühelos mit regem Stadtleben und kulturellen Angeboten verbinden. Von der Segelregatta über traditionelle Feste bis hin zu Konzerten und einem regen Nachtleben kommt in Alghero jeder auf seine Kosten. Unmittelbar im Stadtbereich befindet sich der „Lido San Giovanni“, mit dem Auto lassen sich auch die Strände „Maria Pia“ oder „Le Bombarde“ gut erreichen. Etwas weiter entfernt lohnt ein Tagesausflug zum weißen Sandstrand von Stintino. Am Abend lädt Algheros historische Altstadt mit mittelalterlichen Gassen, romantischen Lokalen und südlichem Flair zum Verweilen ein.

Das Stadtbild wird von der Befestigungsmauer geprägt, von zahlreichen Kirchen, Wehrtürmen und dem Hafen. In den Souvenirläden findet man hauptsächlich Korallenschmuck aus lokaler Produktion. Gastronomisch wartet Alghero neben dem traditionellen Angebot und sardischen Spezialitäten auch mit internationalen Restaurants und experimenteller Küche auf, die im Rest Sardiniens normalerweise keinen Platz hat. In unmittelbarer Nähe Algheros bietet die traditionsreiche Weinkellerei „Sella&Mosca“ die Möglichkeit zum Besuch von Gut und Weinmuseum. Archäologisch Interessierten empfiehlt sich ein Besuch der Nekropole Anghelu Ruiu mit ihren Ausgrabungen aus vorchristlicher Zeit. Auch die Tropfsteinhöhle „grotta di nettuno“, die nur bei ruhiger See besichtigt werden kann, ist einen Ausflug wert. An der nordwestlichen Spitze Sardiniens dient die ehemalige Gefängnisinsel Asinara mit ihren weißen Eseln heute als Nationalpark. In dem nahezu unbewohnten Reservoir mit strengen Naturschutzauflagen hat sich die mediterrane Flora und Fauna unberührt erhalten.

Verwandte Reiseberichte:

Cagliari – Hauptstadt von Sardinien
Italien » Die meisten Menschen werden die Hafenstadt Cagliari, die im Süden Sardiniens liegt, als Hauptstadt der Insel zumindest vom Namen her kennen. Doch dass nicht nur die Stadt, sondern die gesamt Insel ein Schmelztiegel von zahlreichen Kulturen sowie Völk [...]

Der Flughafen Memmingen
News » Memmingen, nördlich von Kempten im bayrischen Schwaben gelegen, hat knapp 42.000 Einwohner. Von dem Flughafen der Stadt aus starten jährlich zehntausende von Urlaubern aus dem gesamten Allgäu in ihren Traumurlaub. Der Flughafen von Memmingen - ein be [...]

Städtereisen nach Hamburg
Deutschland » Der Stadtstaat Hamburg ist die zweitgrößte Stadt Deutschlands und mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten immer einen Besuch wert. Wer Hamburg besucht, kommt garantiert wieder. Während eines kurzen Urlaubes in Hamburg kann der Aufenthalt in der Nordmetr [...]

Eine Städtereise ins türkische Antalya
Türkei » Städtereisen sind bei Jung und Alt gleichermaßen ziemlich angesagt, doch meistens geht es um Reisen in Metropolen wie Paris, London oder Barcelona. Kleinere Städte, die nicht ganz so bekannt sind, werden in Bezug auf Städtereisen eher vernachlässigt, [...]

Die Insel Korsika – Meer, Natur und Geschichte
Frankreich » Die wunderschöne Insel Korsika ist die viertgrößte im Mittelmeer. Obwohl viele der Traditionen und Bräuche in der italienischen Geschichte und Kultur verwurzelt sind, gehört Korsika politisch gesehen zu Frankreich. Korsika wird von ihrer Nachbarinsel [...]

Für eine optimale Performance und eine reibungslose Verwendung unserer Webseite verwenden wir auch Cookies. Weitere Informationen zu diesen Cookies und der Verarbeitung deiner persönlichen Daten findest du in unserer Datenschutzerklärung. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen