Die Gemeinde Anacapri auf Capri

Ihre besondere Lage, die natürliche Schönheit und die Mythen und Wahrheiten, die sich um das wohl schönste Kleinod des Golfs von Neapel ranken, machen aus Capri eine der beliebtesten Ferieninseln, die sich seit Jahrhunderten stets größter Beliebtheit erfreut. Eine Vielzahl an Reiseangeboten – ob Erholungs-, Familienurlaub, Individualreise, oder Last-Minute-Urlaub – bieten dem sonnenhungrigen und entspannungsbedürftigen Urlauber vielfältige Offerten auf Capri, der Insel des grünen Blitzes.

Fischerboote bei Anacapri

Fischerboote bei Anacapri

Das Eiland teilen sich zwei Gemeinden: die Gemeinde Capri im Osten und die Gemeinde Anacapri im Westen. Während das größere Capri vor Allem bei anspruchsvollen – internationalen – Gästen berühmt und beliebt ist, bietet Anacapri den Besuchern, die sich ein weniger modänes Umfeld wünschen eine herrliche Kulisse für entspannenden Urlaub. Schöne, teilweise versteckte Strände, eine historische Altstadt und romantische Sonnenuntergänge sprechen hier für sich. Wanderfreunde genießen die Ausflüge auf den 589 Meter hohen Monte Solaro – der einem eine herrliche Aussicht über die Insel und den gesamten Golf von Neapel bietet – oder diverse Erkundungstouren rund um die Insel. Wassersportfreunde können hier neben Schwimmen und Tauchen auch Segeln, Surfen oder Boot fahren, das man sich – bei Besitz eines entsprechenden Führerscheines – hier auch mieten kann.

Das Charakteristische an Anacapri ist die verzweigte Lage in die Inselhöhen hinauf, die einen Großteil des Charmes der Ortschaft ausmacht. Ein Spaziergang entlang der typischen weißen Häuser – die sowohl in der Altstadt als auch in den Randzonen zu finden sind – hinaus zur Damecuta-Villa – eine der vielen Sehenswürdigkeiten der Insel -, an der man einen spektakulären und romantischen Sonnenuntergang genießen kann, sollte stets ein Muss sein wenn man hier Urlaub macht. Die Villa ist zwar weniger gut erhalten, wie ihr Pendant Villa Jovis, zeugt dennoch von interessanter Geschichte und bietet architektonisch ein schönes Beispiel der Antike. Ebenso beeindruckend ist die nahe gelegene Blaue Grotte, die ein Wahrzeichen Capris ist und durch die herrlichen Lichtspiegelungen ihr einzigartiges Flair erhält. Man kann sie mit speziellen, durch Einheimische gesteuerte Boote befahren sollte aber beachten, dass die Grotte bei schlechtem Wetter oder hohen Wellengang nicht zugänglich ist.

Sonnenanbeter, Erholungssuchende und Romantiker finden sich in den vielen kleinen Buchten von Anacapri wieder. Teilweise sind diese zwar nicht leicht zugänglich, bieten dafür aber herrlichen Sand und vielfach den ganzen Tag Sonne, derweil das Wasser sich in einer selten zu sehenden Reinheit präsentiert. Strände wie der Lido del Faro sind aber nicht nur tagsüber sehr beliebt, sondern auch des Nachts, wenn man von hier aus in romantischer Atmosphäre den strahlenden Sternenhimmel und den leuchtenden Vollmond – welcher sich in den Wellen des Mittelmeers spiegelt – betrachten kann.

Neben den inseleigenen Sehenswürdigkeiten und Ausflugsmöglichkeiten innerhalb des Ortes Anacapri und nach Capri rüber, empfehlen sich auch solche auf das nahe gelegene Festland. Hier bieten sich besonders die herrliche Amalfiküste an, die mit zu den schönsten Gebieten Italiens gehört. Orte wie Amalfi, Positano und Atrani sind immer einen Besuch wert, den man auf Grund der kurzen Entfernung unbedingt nutzen sollte.

Verwandte Reiseberichte:

Reisen auf die Insel Capri
Italien » Capri gehört neben Ischia und Procida zu den schönen Inseln im Golf von Neapel. Und die Insel Capri, die zu der Region Kampanien in Italien gehört, bietet wunderbare Möglichkeiten für einen Urlaub. Die traumhafte Landschaft ist beispielsweise hervorr [...]

Die Blaue Grotte von Capri
Italien » Mittelmeerurlauber wissen die Schönheiten dieser Region zu schätzen, besonders die auf Kalksteinfelsen entstandene Insel Capri ist eines der beliebtesten Touristenattraktionen Italiens. Ein Naturphänomen im Golf von Neapel Besucher der Insel bestaune [...]

Zagreb, die Hauptstadt von Kroatien
Kroatien » Zagreb, Hauptstadt und zugleich größte Stadt Kroatiens, gehört mit ihren rund 790.000 Einwohnern zu den kleineren unter den europäischen Metropolen. Kultururlauber werden von dem Charme der geschichtsträchtigen Stadt, die im 11. Jahrhundert gegründet [...]

Santa Ponsa auf Mallorca
Spanien » Die Gemeinde Santa Ponsa liegt an der Südwestküste von Mallorca in einer romantischen kleinen Bucht. Entlang dieser Bucht erstreckt sich ein ca. 600 m langer, sauberer Sandstrand. Am Strand befinden sich Duschen, ein Liegestuhlverleih und eine Strand [...]

Die Malediven – Urlaub im Paradies
Inselstaaten » Eines der beliebtesten Tauchgebiete der Welt sind die Malediven, ein Inselstaat im Indischen Ozean, nahe Indien gelegen und aus beinahe 1200 Inseln bestehend. Hier herrscht ein heißes und tropisches Klima, in dem es selbst nachts nur selten kälter al [...]

Für eine optimale Performance und eine reibungslose Verwendung unserer Webseite verwenden wir auch Cookies. Weitere Informationen zu diesen Cookies und der Verarbeitung deiner persönlichen Daten findest du in unserer Datenschutzerklärung. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen