Die schöne Gemeinde Forio auf Ischia

Flache Küstenregionen, weiße Traumstrände, bizarre Felsküsten sowie reizvolle Meeresbuchten, hohe Bergformationen und eine sanfte Hügellandschaft machen Ischia zu einem beliebten Urlaubsziel. Täglich bringen die Fährschiffe sonnenhungrige Touristen vom Festland auf die paradiesische Mittelmeerinsel und auch als Ferienziel für einen spontanen Kurzurlaub ist die Region längst kein Geheimtipp mehr. Attraktive Last Minute Angebote für Ischia bieten den Urlaubern eine kleine Auszeit unter der italienischen Sonne.


Hier finden Sie die Last Minute Angebote des Hotel Imperamare


Ansicht von Forio

Ansicht von Forio

Die Insel gliedert sich in die sechs Gemeinden Ischia Porto, Ischia Ponte, Casamicciola, Lacco Ameno, Serrara Fontana sowie Forio. In den schönen Orten erwarten die Urlauber herrliche Strände, romantische Gassen, alte Wehrtürme, ehrwürdige Kirchen und Denkmäler sowie adrette Fußgängerzonen zum Flanieren. Das mediterrane Flair und die schöne Lage zieht Besucher vor allem in die Gemeinde Forio. Sie liegt im Westen von Ischia, an den Ausläufern des Monte Epomeo, und präsentiert sich mit etwa 12.000 Einwohnern als größte Gemeinde Ischias. Wanderfreunde genießen vom Monte Epomeo, in circa 787 Metern Höhe, die grandiose Aussicht auf die landschaftliche Vielfalt der Insel. Auf dem Gipfel erwartet die Besucher auch eine typische Trattoria. Es gibt italienische Spezialitäten zur Stärkung, bevor sich die Touristen auf den Rückweg zu ihrem Hotelzimmer auf Ischia begeben.

Santa Maria del Soccorso

Monte Epomeo

In Forio bildet die schattige Piazza, mit ihren gemütlichen Straßencafes, den quirligen Mittelpunkt. Hier steht auch die sehenswerte Basilika „Santa Maria die Loreto“, mit ihren wertvollen Skulpturen, Kultgegenständen und schönen Gemälden. Schon von weitem strahlt die weiße Wallfahrtskirche „Santa Maria del Soccorso“ im warmen Sonnenlicht. Die im 16. Jahrhundert errichtete Kirche ist ein Wahrzeichen von der Gemeinde Forio. Hinter der kleinen Kirche können Besucher, Abend für Abend, romantische Sonnenuntergänge genießen.

Ischia offenbart sich immer wieder als Insel für Naturliebhaber. Ein Spaziergang zum Lavafelsen „Monte Zaro“ ist ein lohnendes Ausflugsziel. Hier befindet sich der von Sir William Walton und seiner Frau, liebevoll angelegte botanische Garten „La Mortella“. Exotische und mediterrane Pflanzen, asiatische Pagoden, hübsche Teichanlagen sowie ein Orchideenhaus verzaubern große und kleine Besucher gleichermaßen. Zum krönenden Abschluss können sich die Spaziergänger im Teesalon mit leckeren Kuchensorten und englischen Teespezialitäten verwöhnen lassen. Die klassischen Sommerkonzerte ziehen jährlich viele Gäste an. Sie zählen zu den exzellenten Höhepunkten des Gartenparadieses.

Ischia-Urlauber sollten es auf keinen Fall versäumen, einen wohltuenden Tag in einem der attraktiven Thermalbäder zu verbringen. Durch den vulkanischen Ursprung der Insel, sprudeln auf Ischia viele heiße Heilquellen. Die berühmten Poseidongärten bilden den größten Thermalpark auf Ischia. Er befindet sich an der wunderschönen „Citara-Bucht“ und bietet erholsame Stunden in mehr als 20 Thermalbecken. Ausgezeichnet bewährt haben sich die Bäder bei Rheuma, Haut- und Atemwegserkrankungen, Arthritis sowie bei Frauenkrankheiten und Kreislaufstörungen. Nach einem entspannten Tag im Poseidongarten, fühlen sich die Besucher wie neu geboren.

Unser Hoteltipp für einen Urlaub in Forio ist das Hotel Imperamare, mit Blick auf das Meer und die Thermallandschaft der Poseidongärten,

Ischia, die italienische Mittelmeerinsel mit Charme und reizenden Bilderbuchlandschaften, freut sich auf ihre Gäste!

Verwandte Reiseberichte:

Flitterwochen auf die Insel Ischia
News » Das Datum der Hochzeit steht fest! Das glückliche Paar schwebt bestimmt schon jetzt im siebten Himmel. Wenn nur der Vorbereitungsstress nicht wäre! Bitte lassen Sie sich davon nicht unterkriegen! Viele Ratschläge für eine gelungene Hochzeitsfeier fin [...]

Schönes und günstiges Hotel Imperamare auf Ischia
News » Die Insel Ischia ist bekanntlich rundum traumhaft. An jeder ihrer Küsten von Lacco Ameno im Norden bis Barano im Süden, sind romantische Strände zu finden. Aber ein Urlaub an der Westküste von Ischia ist doch von ganz besonderem Reiz. Hier erstreckt [...]

Ischia im Frühling
News » Gegen Ende des Winters wünschen sich viele Deutsche nur noch eins: einen Abstecher in eine wirklich warme und sonnige Region. Wir machen uns Gedanken, wohin wir verreisen könnten. Süditalien wäre eigentlich ideal ... Da kommt uns dieser Artikel gerad [...]

Ischia – Die Grüne Insel
FeaturedItalien » Vor dem Golf von Neapel gelegen, befindet sich die grüne Insel Ischia. Wie viele italische Inseln besteht auch sie aus Vulkangestein und ist zudem von weitflächigen Pinienwäldern, Orangen- und Zitronenhainen überzogen. In den blumenbewachsenen Hügeln [...]

Ischia-Tipps: Ein neuer Service für Italientouristen
News » [caption id="attachment_2586" align="alignright" width="290"] Giovanna Napolano - Inhaberin von Ischiatipps[/caption] Forio d'Ischia. Die Touristikfachfrau Giovanna Napolano hat auf Ischia einen neuen Service für Italienreisende eröffnet. Sie hat lan [...]

Für eine optimale Performance und eine reibungslose Verwendung unserer Webseite verwenden wir auch Cookies. Weitere Informationen zu diesen Cookies und der Verarbeitung deiner persönlichen Daten findest du in unserer Datenschutzerklärung. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen