Reisen auf die Insel Capri

Capri gehört neben Ischia und Procida zu den schönen Inseln im Golf von Neapel. Und die Insel Capri, die zu der Region Kampanien in Italien gehört, bietet wunderbare Möglichkeiten für einen Urlaub. Die traumhafte Landschaft ist beispielsweise hervorragend geeignet um Fahrradtouren und Wanderungen auf der Insel Capri zu unternehmen. Aber auch fern von Ausflügen in die Natur gibt es auf Capri einiges zu entdecken.

Der berühmte Serpentinenpfad Via Krupp auf Capri

Der berühmte Serpentinenpfad Via Krupp auf Capri

Die erstklassigen Hotels auf Capri bieten ihren Besuchern im Urlaub neben angenehmen Zimmern auch zahlreiche Serviceangebote, die Reisen auf die Insel Capri mit vollkommener Erholung und Entspannung ergänzen. Auch die traumhaften Sandstrände von Capri sollten bei einem Urlaub auf Capri für den einen oder anderen Ausflug genutzt werden. Die angenehm milden Temperaturen und das sanfte Rauschen des Meeres wirken dabei neben den wärmenden Sonnenstrahlen besonders entspannend.

Hat man die Gelegenheit bei einer Reise nach Capri auch weitere Ausflüge auf der Insel Capri zu unternehmen, dann sollte man unbedingt den anderen Ort auf der Insel besuchen. Im Westen liegt die Gemeinde Anacapri, die zweifelsfrei einen Besuch wert ist. In den Sommermonaten kann man die Gemeinde Anacapri mit dem Taxi und Bus erreichen, denn vom Frühjahr bis in den Herbst hinein ist auf Capri nur den Einheimischen das Autofahren gestattet und Touristen sind auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen. Was nun aber wirklich kein Nachteil ist, denn so entfällt der Stress des Fahrens in der fremden Umgebung und man kann zugleich die atemberaubende Landschaft von Capri genießen. Geprägt von bewachsenen Flächen und teils steinigen Felsen ist diese wunderbar abwechslungsreich und alles andere als langweilig.

Die Faraglioni vor Capri

Die Faraglioni vor Capri

Eine der Sehenswürdigkeiten auf Capri, die in jedem Fall besucht werden sollte, ist die Blaue Grotte, die übrigens zur Gemeindegebiet Anacapri gehört. Sie ist eine der beeindruckendsten Grotten – von denen es auf Capri einige gibt – auf der Insel und beeindruckt jedes Jahr zahlreiche Besucher. Das Wahrzeichen der Insel ist jedoch eine Felsgruppe vor der Küste von Capri. Die Faraglioni gehört dementsprechend ebenfalls zu den Sehenswürdigkeiten die während einer Reise auf die traumhafte Insel Capri besucht werden sollte.

Zusammengefasst bietet Capri abwechslungsreiche Freizeitmöglichkeiten sowohl auf dem Festland als auch dem Meer, gepaart mit beeindruckenden Sehenswürdigkeiten. Zusammen bieten sie Urlaubern auf der Insel Capri wundervolle Tage, die auch lange nach dem Urlaub noch in Erinnerung bleiben werden. Und auch die regionale Küche wird Sie begeistern, denn die Region Kampanien ist weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt für ihre kulinarischen Genüsse, die Sie auch bei einem Italienisch Kochkurs auf der Nachbarinsel Ischia näher kennen lernen können.

Gönnen Sie sich eine Reise nach Capri, sie werden die Insel lieben!

Faraglioni

Verwandte Reiseberichte:

Die Gemeinde Anacapri auf Capri
Italien » Ihre besondere Lage, die natürliche Schönheit und die Mythen und Wahrheiten, die sich um das wohl schönste Kleinod des Golfs von Neapel ranken, machen aus Capri eine der beliebtesten Ferieninseln, die sich seit Jahrhunderten stets größter Beliebtheit [...]

Die Blaue Grotte von Capri
Italien » Mittelmeerurlauber wissen die Schönheiten dieser Region zu schätzen, besonders die auf Kalksteinfelsen entstandene Insel Capri ist eines der beliebtesten Touristenattraktionen Italiens. Ein Naturphänomen im Golf von Neapel Besucher der Insel bestaune [...]

Überwintern in Italien
Italien » Wem die nasskalten Tage in den mitteleuropäischen Breitengeraden auf das Gemüt oder die Gesundheit schlagen, der sehnt sich nicht selten nach wärmeren Regionen und der wärmenden Sonne. Für ein wärmeres und sonniges Klima muss man allerdings gar nicht [...]

Crikvenica in Kroatien
Kroatien » Der Touristenort Crikvenica liegt im Gebiet Kvarner und zieht sich 8 Km an der kroatischen Küste entlang. Durch die gute Verkehrsverbindung ist es besonders bei Deutschen, Österreichern und Italienern beliebt. Crikvenica ist ein typischer Badeort in [...]

Masuren im Winter
News » Urlaub im Land der tausend Seen Wer den Winterurlaub einmal fern von Massentourismus und Andrang auf den Skipisten erleben will, für den ist Masuren die ideale Alternative. Masuren, im nördlichen Polen gelegen, ist nicht nur in der Sommersaison eine [...]

Für eine optimale Performance und eine reibungslose Verwendung unserer Webseite verwenden wir auch Cookies. Weitere Informationen zu diesen Cookies und der Verarbeitung deiner persönlichen Daten findest du in unserer Datenschutzerklärung. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen