Skiurlaub in Österreich

Österreich zählt zu den wichtigsten Wintersportnationen und hat zahlreiche Olympia- und Weltcup-Sieger hervorgebracht. Erwähnt seien nur Franz Klammer, Annemarie Moser-Pröll und Anita Wachter. Diese und viele andere „Ski-Legenden“ hätten ihre großen Erfolge nicht erzielen können, wenn nicht die Infrastruktur in Österreich für Skiläufer so großartig wäre. In den Hochalpen im Westen des Landes herrscht viele Monate im Jahr Schneesicherheit, und die Zahl der Skigebiete ist fast unüberschaubar! Machen auch Sie Skiurlaub, wo Olympiasieger trainieren! Willkommen im winterlichen Österreich!

Hier sind einige Beispiele für Skigebiete und Ferienorte in Österreich, die für bestimmte Zielgruppen von Winterurlaubern besonders geeignet sind, für junge fortgeschrittene Skiläufer, für Familien sowie für Senioren und überhaupt alle Touristen, die in einem eher geruhsamen Skiurlaub sportliche Aktivitäten mit Wellnessgenuss kombinieren möchten.

Ein Traumziel für begeisterte Skisportler, die auch Après-Ski mögen: die Axamer Lizum bei Innsbruck/Tirol

Winterspaß in Österreich

Winterspaß in Österreich

In dem attraktiven Skigebiet Axamer Lizum südlich der Tiroler Hauptstadt Innsbruck dauert die Skisaison von Anfang Dezember bis Ende April! Kein Wunder, denn die 40 Pistenkilometer für die Abfahrtsläufer erstrecken sich auf Höhen zwischen 1.583 m und 2.340 m und locken besonders die Fortgeschrittenen unter den Abfahrtsläufern an. Anspruchsvolle Skiläufer können auf 21 km mittelschweren Pisten und 2 km „schwarzen“ Pisten ihr Können unter Beweis stellen und verfeinern. Wer traut sich auf die „Riesentorlaufpiste“? Die Snowboarder kommen im Funpark auf ihre Kosten, und für Abwechslung sorgen zwei Rodelbahnen und 7,5 km Langlaufloipen. Ein Skiurlaub ohne Après-Ski ist für viele Touristen undenkbar! Die Urlauber können ihre Abende unmittelbar beim Skigebiet Axamer Lizum in diversen Skihütten verbringen oder beispielsweise in der „Alm Bar“ bei Partymusik feiern. Und nach Innsbruck sind es nur wenige Kilometer! Wie wäre es mit einem Abend im Spielcasino oder in der Après-Ski-Bar „Toni’s Pub“?

Ein beschaulicher Winterurlaubsort für Familien: Uttendorf im Bundesland Salzburg

Für den Skiurlaub mit der ganzen Familie bietet sich der gastfreundliche kleine Ort Uttendorf im Oberpinzgau bei Zell am See (Salzburg) an. Uttendorf liegt auf 804 m Höhe im sonnigen Tal der Salzach und hat rund 2.900 Einwohner. Das Skigebiet des Ortes, die „Weißsee Gletscherwelt“ in den hohen Tauern, ist mit Höhen bis zu 2.600 m schneesicher bis in den Mai hinein! Skibusse befördern die Uttendorfer Urlauber kostenlos bis zur Bergstation einer Gondelbahn, die sie dann weit hinauf ins Skigebiet bringt. Hier können Kinder und Erwachsene in verschiedenen Skischulen die Anfänge des Skisports erlernen. Für Kinder ist besonders gut gesorgt: Kinderlift, Zauberteppich und Kinderpiste stehen ihnen zur Verfügung. Skiurlaub im schönen Österreich bedeutet immer auch wunderbare Naturerlebnisse! Wer unten im Tal rund um Uttendorf Skilanglauf betreibt (25 km Loipen sind gespurt!) oder auf dem gefrorenen Badesee Schlittschuh läuft, kann das bestätigen: Der Blick auf die Gipfel der Hohen Tauern ist grandios!

Ein Eldorado für gesundheitsbewusste Urlauber, auch für Senioren: Bad Kleinkirchheim in Kärnten

Ein Skiurlaub in Kombination mit Wellnessangeboten – das ist in so manchen der schönen Kurorte in Österreich möglich! Bad Kleinkirchheim, auf 2.087 m Höhe in den Gurktaler Alpen in Kärnten gelegen, besitzt ein großes Skigebiet, die „Bad Kleinkirchheim-St. Oswald-Skiarena“ mit insgesamt 103 Pistenkilometern aller Schwierigkeitsgrade. Wenn nötig, werden die Pisten künstlich beschneit, so dass dem Skivergnügen während der Wintersportsaison von Anfang Dezember bis Ende März nichts im Wege steht. Wer jedoch lieber geruhsamere Arten des Wintersports betreibt, kann auf 42 km Loipen Skilanglauf betreiben oder auf den 60 km Winterwanderwegen spazieren gehen. Eine romantische Pferdeschlittenfahrt könnte einen der Höhepunkte im Skiurlaub bilden! Die beiden Thermen von Bad Kleinkirchheim, nämlich das „Römerbad“ und „St. Kathrein“ laden ganzjährig zum Wellness-Aufenthalt ein. Genießen Sie nach dem Wintersport noch ein Bad in den angenehm warmen Thermalschwimmbecken, besuchen Sie Sauna oder Dampfbad, lassen Sie sich bei Massage- oder Beauty-Anwendungen verwöhnen. Die Auswahl ist groß …

Verwandte Reiseberichte:

Das Erzgebirge entdecken
Deutschland » Das Grenzgebirge zwischen Sachsen und der Tschechischen Republik trägt seinen Namen "Erzgebirge" nicht umsonst: Früher wurde dort viel Bergbau getrieben und Erz abgebaut. Die Schaubergwerke im Erzgebirge stellen heute Publikumsattraktionen dar. Es se [...]

Skiurlaub in Norwegen
Norwegen » Ein besonderes Augenmerk von Wintersportfreunden liegt auf den Skiurlaub in einem der schneesichersten Gebiete Europas - Norwegen. Das Land im hohen Norden gilt nicht umsonst als eine der Wintersportnationen weltweit. Norwegen verfügt über eine reich [...]

Innsbruck, die Hauptstadt von Tirol
Österreich » Innsbruck, die Hauptstadt des österreichischen Bundeslandes Tirol, liegt inmitten des Inntals. Direkt hinter der Stadt erhebt sich das Karwendelgebirge. Durch die exponierte Lage in den Tiroler Alpen ist Innsbruck ein beliebtes Ziel für ganzjährigen [...]

Skiurlaub und Umweltschutz
News » Neue Innovationen in Wintersportgebieten: In Zeiten des Klimawandels fragen sich viele begeisterte Skifahrer und Betreiber von Skipisten, wie sich der beliebte Wintersport mit Umweltverträglichkeit und Nachhaltigkeit besser vereinbaren lässt. Skilift [...]

Erhöhte Nebenkosten im Winterurlaub – so können Urlauber sparen
News » Laut einer neuen Studie des ADAC schwanken die Preise für Nebenkosten, die im Winterurlaub entstehen, europaweit erheblich – ob beim Glühwein, bei der Mittagsmahlzeit oder bei den Leihgebühren für Ski. Familien mit Kindern, die an die Schulferien geb [...]

Für eine optimale Performance und eine reibungslose Verwendung unserer Webseite verwenden wir auch Cookies. Weitere Informationen zu diesen Cookies und der Verarbeitung deiner persönlichen Daten findest du in unserer Datenschutzerklärung. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen