Urlaub auf Teneriffa, dem Paradies für Sonnenhungrige

Teneriffa ist eine Sonneninsel, wie sie im Buche steht. Für Strand- und Badeurlaub bietet die größte der Kanarischen Inseln vielfältige Möglichkeiten. Außerdem ist Teneriffa ein Paradies für Familien, denn auf der Ferieninsel gibt es eine große Auswahl an Urlaubsaktivitäten, die Kinder und Erwachsene gleichermaßen ansprechen. Im Vordergrund stehen dabei neben Wassersport und Spiel und Spaß am Strand auch Naturentdeckungen, beispielsweise im berühmten Loro Parque.

Im Teneriffa Urlaub ist Abwechslung garantiert. Bekannt als Inseln des ewigen Frühlings laden die Kanaren dabei von Januar bis Dezember zu einer Reise ein. Eine wirkliche Nebensaison gibt es eigentlich nicht, denn milde Temperaturen begleiten den Inselurlaub ganzjährig. Wer Teneriffa entdecken möchte, beginnt die Reise am besten in der Inselhauptstadt Santa Cruz de Tenerife. Ganz in der Nähe der Hafenstadt befindet sich auch der Flughafen der Insel.

Der Teide auf Teneriffa

Blick auf den Teide, den höchsten Berg auf Teneriffa

In Santa Cruz de Tenerife pulsiert das Leben und die Stadt ist neben Las Palmas de Gran Canaria auf der Insel Gran Canaria eine der beiden Hauptstädte der spanischen Autonomen Gemeinschaft Kanaren. Die Verbundenheit zum spanischen Festland zeigt sich in Santa Cruz de Tenerife beispielsweise am Plaza de España, einem der zentralen Plätze der Inselmetropole. Sehr sehenswert ist auch die Kirche Iglesia de Nuestra Señora de la Concepción, die ebenso einen wichtigen Teil der Geschichte der Kanarischen Inseln erzählt wie das berühmte Museo de la Naturaleza y el Hombre mit zahlreichen Kunst-Exponaten der Guanchen, der Ureinwohner der Kanaren.

Im Mittelpunkt des Tourismus auf Teneriffa steht insbesondere der sonnige Süden der Insel. Hier befinden sich mit El Medano oder Playa de las Americas auch gefragte Ziele für Surfer und andere Wassersportler. Strandgenuss bietet der Inselsüden Teneriffas auch reichlich mit weiteren Zielen, darunter die Ferienhochburg Los Cristianos. Auch der Norden der Insel hält mit Puerto de la Cruz, Los Realejos und einigen anderen Zielen attraktive Reisemöglichkeiten bereit. Dabei begeistert insbesondere auch die Nähe zum schönen Orotava-Tal, das sich durch seine artenreiche Flora und Fauna auszeichnet. Von Puerto de la Cruz ist es außerdem nicht weit zum Loro Park, der Teneriffa Urlauber mit seiner schönen Anlage, zahlreichen Tiershows und einer berühmten Papageien-Aufzucht in seinen Bann zieht.

Die Insel Teneriffa ist vulkanischen Ursprungs und ist mit dem Pico del Teide auch die Heimat der höchsten Erhebung der Kanaren und des Reiselandes Spanien. Der 3.718 Meter hohe Berg Pico del Teide ist ein beliebtes Ausflugsziel für Feriengäste und bietet von der Inselmitte aus einen besonders reizvollen Ausblick auf die Naturschönheiten Teneriffas. Mit dem UNESCO-Weltkulturerbe Titel sind beispielsweise La Orotavas Altstadt und auch die Altstadt von La Laguna ausgezeichnet. Weiterführende Informationen zur Insel Teneriffa hält auch das Portal Tourismo de Canarias bereit.

Verwandte Reiseberichte:

Urlaub auf den Kanarischen Inseln
Spanien » Der Sommer kommt nicht richtig in Gang oder ist gerade schon wieder vorbei? Wer trotzdem Sonne tanken will, am Strand liegen und baden möchte oder sich an der blühenden Natur erfreuen möchte, ist mit den Kanarischen Inseln in den Frühjahrs- oder Herb [...]

Gran Canaria: Insel der Vielfalt
Spanien » Egal zu welcher Reisezeit man in den Urlaub starten möchte: Die Kanaren laden rund um das Jahr mit milden Temperaturen zu erlebnisreichen Inselferien ein. Auch als Inseln des ewigen Frühlings bezeichnet, ermöglicht jede der Kanarischen Inseln sonnige [...]

Attraktives Reiseziel für Herbst und Winter: die Kanaren
Spanien » Sie mögen kein Grau? Regen finden Sie doof und auch kühle Temperaturen sind nicht Ihr Ding? Dann sollten Sie über eine Flucht auf die Kanaren nachdenken, wenn das Wetter im Herbst oder Winter in Deutschland einfach nur hässlich ist. Dabei spielt es - [...]

Ibiza – mehr als nur Partyinsel
Spanien » Ibiza, die Hauptinsel der spanischen Inselgruppe Pityusen, hat seit vielen Jahren schon ein großes Image als Partyinsel. Doch Ibiza, das gleichzeitig auch zu den spanischen Balearen gehört, hat noch sehr viele weitere Facetten zu bieten. Gelegen ist [...]

Die Philippinen
Inselstaaten » Bei der Republik der Philippinen handelt es sich um eine Inselgruppe, zu der mehr als 7.000 Inseln gehören. Allerdings ist nur ein Fünftel dieser Inseln wirklich bewohnt. Luzon und Mindanao sind die größten Inseln der Republik. Unter anderem gehören [...]

Für eine optimale Performance und eine reibungslose Verwendung unserer Webseite verwenden wir auch Cookies. Weitere Informationen zu diesen Cookies und der Verarbeitung deiner persönlichen Daten findest du in unserer Datenschutzerklärung. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen