Urlaub im Cilento 2015

Lieben Sie Strände mit hellem Sand und Wanderwege durch verschwiegene Täler und dichte Wälder? Dann kommen Sie doch an die Cilentoküste in der süditalienischen Region Kampanien, südlich von Salerno! Hier können Sie in einer langen Sommersaison bei Wassertemperaturen von bis zu 25 °C am Strand entspannen. Oder kommen Sie im Frühling oder Herbst, um interessante Wanderungen durch den Nationalpark „Cilento und Vallo di Diano“ zu unternehmen!

Entspannung am Strand – Naturgenuss beim Wandern

Das Wasser des tyrrhenischen Meeres am Strand der Cilentoküste ist wunderbar blau und sauber, kein Wunder also, dass viele Strände sich mit der „blauen Flagge“ schmücken dürfen! Beim Dorf Palinuro muten die Strände mit ihrem fast weißen Sand beinahe „karibisch“ an. Auch das Fischerdorf Marina di Camerota ist bei Strandurlaubern sehr beliebt; und die Gemeinde Santa Maria di Castellabate gilt als Hochburg der Taucher an der Cilentoküste.

Ein Stück landeinwärts, wo sich die Berge und Täler des Nationalparks erstrecken, führen Wanderwege durch Eichen-, Buchen- und Kastanienwälder. Verschiedene seltene Pflanzenarten gedeihen hier, z.B. viele Orchideenarten. Auf Ihren Wanderungen kommen Sie durch kleine, einsame und romantische Dörfer. Starten Sie beispielsweise im Dorf Castelcivita (auf 587 m Höhe) eine vier Kilometer lange Wandertour. Der Rundweg führt an einer Höhle vorbei!

Am Nordrand der Region Cilento liegt Paestum, eine unbedingt sehenswerte antike Stätte, die es verdient, als Wanderziel eingeplant zu werden. In Paestum finden Sie rund 2.500 Jahre alte, jedoch sehr gut erhaltene griechische Tempel und ein Museum, in dem archäologische Funde ausgestellt sind. Bleibt die Frage nach dem idealen Feriendomizil an der Cilentoküste. Wir sind auf der Webseite bella-ischia.de fündig geworden und können folgende Empfehlung guten Gewissens an Sie weitergeben:

Die Villa Beatrice an der Cilentoküste

Urlaub im Cilento 2015

Urlaub im Cilento 2015 in der Villa Beatrice

In ruhiger Lage, nicht weit vom Dorf Marina di Camerota, finden Sie eine wunderschöne kleine Ferienanlage. Inmitten dieser gepflegten, strandnahen Anlage steht die Villa Beatrice, in der in zwei Wohneinheiten bis zu acht Feriengäste unterkommen können. Die Villa verfügt über einen eigenen Swimmingpool und eine geräumige, überdachte Terrasse mit Liegestühlen. Feiern Sie an einem warmen Sommerabend – und an der Cilentoküste ist praktisch jeder Sommerabend warm! – einmal eine kleine Grillparty auf der Terrasse, ein Grill ist vorhanden.

In der klimatisierten Villa finden Sie eine gut eingerichtete Küche, schöne Badezimmer, TV und Waschmaschine. Übrigens sind in der Villa Beatrice kleine Haustiere willkommen. Vom Garten der Villa aus haben Sie nur einen kurzen Fußweg zum Privatstrand der Ferienanlage zu gehen. Dort können Sie das Strandleben genießen – der Sand ist fein, das Wasser blau, und es stehen genügend Liegestühle und Sonnenschirme für die Badegäste bereit. Der Abend könnte im Strandrestaurant ausklingen. Hier finden Sie weitere Infos über die Villa Beatrice.

Verwandte Reiseberichte:

Die Versilia – das exklusive Meer der Toskana
Italien » Die Versilia ist ein Teil der Toskana, die von den Apuanischen Alpen bis an den Massaciuccoli-See reicht. Im Norden wird die Versilia von der Mündung des Cinquale begrenzt. Die Versilia ist Teil der Provinz von Lucca und teilt sich in die Gemeinden C [...]

Die Gemeinde Anacapri auf Capri
Italien » Ihre besondere Lage, die natürliche Schönheit und die Mythen und Wahrheiten, die sich um das wohl schönste Kleinod des Golfs von Neapel ranken, machen aus Capri eine der beliebtesten Ferieninseln, die sich seit Jahrhunderten stets größter Beliebtheit [...]

Tipps für einen entspannten Badeurlaub
News » Was tun bei Quallen und Algen im Wasser? Weiße Strände und herrlich klares Wasser – Baden im Mittelmeer ist ein Synonym für einen gelungenen Urlaub mit viel Badevergnügen für die ganze Familie. Doch an manchem Stellen treten Algen auf, oder gibt es Q [...]

Das Urlaubsparadies Sansibar
Afrika » Sansibar ist ein Urlaubsparadies wie es im Buche steht. Glasklares türkis-blaues Wasser, feine weiße Sandstrände, Korallenriffe und Palmen wohin das Auge blickt. Das Besondere an Sansibar ist aber nicht nur die Landschaft, sondern vor allem seine Kul [...]

Norddeich in Ostfriesland
Deutschland » Norddeich erstreckt sich an der Nordseeküste von Ostfriesland, die Inseln Norderney und Juist liegen in Sichtweite vor Norddeich. Norddeich ist ein Stadtteil von Norden im Landkreis Aurich. Von den rund 24.900 Einwohnern der Stadt Norden leben rund 1 [...]

Für eine optimale Performance und eine reibungslose Verwendung unserer Webseite verwenden wir auch Cookies. Weitere Informationen zu diesen Cookies und der Verarbeitung deiner persönlichen Daten findest du in unserer Datenschutzerklärung. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen